Kategorie

Podcast

Kategorie

Meinen heutigen Gast Tim Schulz hat es von Norddeutschland nach Schweden verschlagen. Er hat beim Finanzamt studiert, war dabei unzufrieden, wollte durch Norwegen wandern und hat dann unverhofft seinen Platz im Norden gefunden.

Tim kam ins schwedische Lund um dort seinen Master in Entrepreneurship & Innovation zu machen – ein Aufgabe währenddessen war es, ein Unternehmen zu gründen, zumindest in der Theorie auf dem Papier. Aber Tim und zwei seiner Kommilitonen hatten eine so gute Idee, dass sie ihre Firma Renjer sogar richtig gegründet haben.

Viele Hürden und Hindernisse taten sich vor ihnen auf, sie haben sich auf einen langen Weg gemacht, der nach und nach erste Früchte trug. Und spätestens seit sie erfolgreich bei der Fernsehshow die Höhle der Löwen teilgenommen haben, kann man ihre Produkte deutschlandweit in Supermärkten finden. Ein spannendes Gespräch über das Machen, Tun und Unternehmen. Viel Spaß beim Reinhören!

Tims Firma Renjer im Internet: https://www.renjer.ky

Tims Firma Renjer auf Facebook: https://www.facebook.com/renjer.ky

Tims Firma Renjer auf Instagram: https://www.instagram.com/renjer.ky

Tim auf Instagram: https://www.instagram.com/mr.schulz91

Über Gäste- und Themenvorschläge oder sonstige Rückmeldungen würde ich mich sehr per Mail unter simon@simonpatur.de oder über die entsprechenden Social Media Kanäle wie Facebook oder Instagram freuen!

Seit fast dreißig Jahren geht mein heutiger Gast Martin Hülle im Norden auf Tour. Angefangen hat alles auf dem Kungsleden in Schweden, Martin war kaum 17 Jahre alt. Seitdem hat ihn der Nordlandvirus nicht mehr losgelassen.

Jahr für Jahr bricht er seitdem auf um sich seinem Sehnsuchtsziel vor allem auch fotografisch zu nähern, denn Martin arbeitet mittlerweile als freier Fotograf und Autor. Er fängt den Norden dabei so ein, wie er ihn auf Tour erlebt – klar und ohne Effekthascherei findet er seine Motive. Nach meiner ersten großen Tour saß ich irgendwann bei ihm in Wuppertal in der Küche und wir unterhielten uns stundenlang über den Norden.

Schnell war klar, dass wir auf einer Wellenlänge liegen und so durfte ich mit Martin meine erste Wintertour in Norwegen angehen. Martin blickt zurück auf einen breiten Fundus an Erlebnissen und Erfahrungen aus dem er nur zu gerne berichten mag. Viel Spaß beim Reinhören!

Martins Webseite: http://www.martin-huelle.de

Martin auf Facebook: https://www.facebook.com/MartinHuelleFotografie

Martin auf Instagram: https://www.instagram.com/martinhuelle

Zum Reisebericht über unsere gemeinsame Tour auf dem Jostedalsbreen: https://www.simonpatur.de/portfolio/josten-pa-langs-teil-1

Über Gäste- und Themenvorschläge oder sonstige Rückmeldungen würde ich mich sehr per Mail unter simon@simonpatur.de oder über die entsprechenden Social Media Kanäle wie Facebook oder Instagram freuen!

Als Bloggerin Fräulein Draußen wandert Kathrin Heckmann seit einigen Jahren schon durch die Welt. Angefangen hat alles mit einem Urlaub in Schottland, ein Roadtrip verbunden mit einigen Tageswanderungen haben in Kathrin das Verlangen nach Friluftsliv entfacht, kennengelernt hatte sie dieses Draußensein mit Spaß und Freude schon im Studium während ihres Auslandsemsters in Oslo.

Wir beide kennen uns schon recht lange, haben unsere Blogs beinahe zur gleichen Zeit gestartet und ich freue mich echt zu sehen, was Kathrin mittlerweile alles erreicht hat.

Ihr Blog ist einer der größten in Deutschland rund ums Thema Outdoor, sie hat bereits mehrere große Solo-Wandertouren über teils viele Woche gemeistert und geht nun sogar hauptberuflich als Fräulein Draußen durch die Welt. Viel Spaß beim Reinhören!

Kathrins Blog: https://fraeulein-draussen.de

Wie Kathrin sich ihre Brötchen verdient: https://fraeulein-draussen.de/outdoor-blogger-geld-verdienen

Kathrin auf Facebook: https://www.facebook.com/fraeulein.draussen

Kathrin auf Instagram: https://www.instagram.com/fraeulein.draussen

Über Gäste- und Themenvorschläge oder sonstige Rückmeldungen würde ich mich sehr per Mail unter simon@simonpatur.de oder über die entsprechenden Social Media Kanäle wie Facebook oder Instagram freuen!

Mein heutiger Gast ist Tony Hinze. Vor ein paar Jahren flattert mir eine E-Mail ins Postfach die den Betreffe hatte: Träume verwirklichen – Danke! Darin schrieb mir ein Junger Mann aus Magdeburg, dass er gerade sein Studium beendet und sich nun vorgenommen hat, Norwegen der Länge nach zu durchwandern.

Der Junge Mann hieß Tony und er hat es dann wirklich gemacht! Er ist erfolgreich durch ganz Norwegen gewandert. Unterwegs hatte er viel Zeit sich zu überlegen, mit wem er den Rest seines Lebens verbringen und was er nach der Tour daheim machen möchte.

Zurück aus Norwegen hat er sich daran gemacht, eine Guiding-Agentur zu gründen um mit kleinen Gruppen durchs Norwegische Fjell zu wandern. Wie kommt man auf die Idee Norwegen der Länge nach zu wandern? Was macht das mit mir und den Leuten um mich herum? Und wo liegen die Prioritäten, wenn man zurück von einer solchen Tour kommt? Viel Spaß beim Reinhören!

Tonys Agentur Wirvondraussen: https://wirvondraussen.de

Tony auf Instagram: https://www.instagram.com/wirvondraussen

Über Gäste- und Themenvorschläge oder sonstige Rückmeldungen würde ich mich sehr per Mail unter simon@simonpatur.de oder über die entsprechenden Social Media Kanäle wie Facebook oder Instagram freuen!

Das Unterwegssein und Reisen sind Jerome Blössers großen Passion und auch Profession. Als Nomade im Herzen betreibt er seit nunmehr fast 20 Jahren seine eigene kleine und feine Wandermanufaktur Puretreks und bietet Gruppenreisen vor allem in den Wüstenregionen dieser Erde an.

Der Weg dorthin lang und begann mit ersten Reisen südwärts von seiner Heimatstadt Berlin aus. Die Reisen haben haben ihn nicht nur unzählige Male zu den Nomaden Arabiens geführt sondern auch in seine Wahlheimat am Möhnesee im Westfälischen wo ich in erreicht habe, denn auch ihm hat das Coronavirus eine unerwartete Zwangspause beschert. Viel Spaß beim Reinhören!

Jeromes Website: https://www.jeromebloesser.de

Jeromes Agentur Puretreks: https://puretreks.de

Jerome auf Instagram: https://www.instagram.com/puretreks

Über Gäste- und Themenvorschläge oder sonstige Rückmeldungen würde ich mich sehr per Mail unter simon@simonpatur.de oder über die entsprechenden Social Media Kanäle wie Facebook oder Instagram freuen!

Normalerweise sitzt Johanna Stöckl auf der anderen Seite des Mikrophons und stellt die Fragen, denn sie arbeitet als freie Journalistin mit dem Schwerpunkten Outdoor und Bergsport in München. Egal ob klassische Tageszeitung oder Online-Magazin, wer sich mit dem Thema draußen beschäftigt wird ganz bestimmt schon einen Artikel von ihr gelesen haben.

Johanna war es auch, die mir kurz nach meiner ersten Norge på langs Wanderung eine E-Mail mit der Bitte um ein Interview schickte. Alles andere ist quasi Geschichte und nach besagtem Interview haben wir uns über die Jahre richtig angefreundet.

Als ich mit der Idee zu einem Podcast um die Ecke kam war Johanna sofort dabei, ist sie doch selbst großer Podcast-Fan. Der aktuellen Lage geschuldet ging es bei unserem Gespräch vor allem darum, wie es momentan ist, wenn man übers Draußensein schreibt und davon lebt – und keiner so richtig nach draußen darf. Viel Spaß beim Reinhören!

Johannas Website: https://johannastoeckl.de

Johanna bei Instagram: https://www.instagram.com/jsalps


Über Gäste- und Themenvorschläge oder sonstige Rückmeldungen würde ich mich sehr per Mail unter simon@simonpatur.de oder über die entsprechenden Social Media Kanäle wie Facebook oder Instagram freuen!

Ein Nordlicht in Bayern, ein Blogger der gerne mit der Filmkamera unterwegs war und der Non-Stop durch die Wüste Negev in Israel mit seinem Kumpel wandern wollte. Viele Facetten ein und der selben Person, nämlich Torben Andresen.

Zur Premiere meines Podcasts sprechen wir natürlich über die aktuelle Lage, denn egal wie man es dreht und wendet, man kommt einfach nicht drumherum bzw. nach draußen. Aber auch der Rück- und Ausblick lohnen sich, denn wenn man zur rechten Zeit die richtigen Rückschlüsse zieht, dann schafft man das.

Torbens Website: http://kleines-epos.de

Torbens Youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCJvy1KWt2SmU90JUZ5iADzA

Torben und Simon sind im Wander-Flow: https://www.youtube.com/watch?v=HSBBk2qZDEM&t=1s

Torbens Abenteuer in der Wüste Negev auf Vimeo: https://vimeo.com/240147047

Über Gäste- und Themenvorschläge oder sonstige Rückmeldungen würde ich mich sehr per Mail unter simon@simonpatur.de oder über die entsprechenden Social Media Kanäle wie Facebook oder Instagram freuen!

Keine Ahnung wie lange schon der Gedanke an einen eigenen Podcast in meinem Kopf herum schwirrt. Angefangen hat es wohl auf langen Wandertouren, wo ich mir zu Anfang noch aus Mediatheken Radiosendungen wie “WDR 2 Montalk” oder “Mensch Otto” herunter geladen und auf meinen IPod gepackt habe. Oft lag ich stundenlang am Abend im Schlafsack und habe spannenden Leute und Gesprächen zugehört. 

Irgendwann gewann das Thema Podcast deutlich an Fahrt, statt Radio-Episoden in die Mediathek zu stellen gab es nun mehr und mehr extra produzierte Sendungen. Die Gespräche zwischen spannenden Leuten wie Hotel Matze oder in einem bestimmten Rhythmus zu einem speziellen Thema wie Fußball MML wurden nach und nach zu einem festen Programmpunkt in meinem Alltag. Insbesondere wenn ich einmal länger unterwegs bin und stundenlang im Auto oder Zug auf dem Weg zu einem Vortrag kreuz und quer durchs land unterwegs bin, dann freue ich mich über jede Minute der Reise weil ich mir dann wieder eine neue Podcastfolge reinziehen kann.

Ein Podcast? Ein Podcast!

Da es mich mehr und mehr umtrieb zu verstehen wie so ein Podcast funktioniert, wie man so etwas aufnimmt und wie man spannenden Gespräche führt habe ich mich an den Schreibtisch gesetzt und angefangen mich damit zu beschäftigen. Es stellte sich schnell heraus, dass das Thema vielschichtiger und vielleicht auch komplizierter ist als gedacht. Aber da ich gerade in Zeiten von Corona ziemlich viel Zeit habe um mich tiefer und ausführlicher mit der Sache zu beschäftigen, konnte ich mich ins Abenteuer Podcast stürzen. Also los geht’s, kommt mit mir und hört mir und meinen Gästen zu! Ich bin sehr gespannt wie sich der Podcast entwickelt und freue mich sehr über eure Rückmeldungen auf allen möglichen Wegen!

Den Podcast findet ihr bei mir im Blog hier an dieser Stelle und natürlich bei allen möglichen Streaming-Plattformen wie Spotify!